Störfaktor Ameisen in den Beinen

TEIL 1

Restless-legs-Syndrom = Snydrom der unruhigen Beine

Der Schlaf wird bei Restless-legs ursächlich durch quälende Mißempfindungen stark gestört.

Die Mißempfindungen treten hierbei hauptsächlich in den Beinen auf und nicht in den Armen.

Sie werden von den Betroffenen häufig als „Ameisenkribbeln“ beschrieben oder einen schmerzhaften ziehen in den Tiefe der Wadenmuskulatur, welches zu dem hochziehen des Beines führt.

Diese Mißempfinden treten immer auf, wenn man sich hinlegt – z.B. zum einschlafen.

Das Kribbeln verursacht eine quälende Bewegungsunruhe die sich prompt bessert, wenn der Betroffene aufsteht und sich bewegt!

Deswegen nennt man das Krankheitsbild „Syndrom der unruhigen Beine“.

Nun habt Ihr eine Vorstellung in welchen Teufelskreis sich die Betroffenen befinden.

Legt man sich hin um Ruhe zu finden, wird man von „abertausenden Ameisen“ heimgesucht, welche verschwinden wenn man aufsteht und sich bewegt.

Legt man sich dann vor Müdigkeit wieder hin, kommen die Ameisen wieder…..

Morgen geht es in dem Thema weiter

Ich wünsche euch einen wunderbaren Tag!

Tags

Kommentar verfassen

top