Teufelskreis Schlafmittel Teil 2

Wie gestern bereits geschrieben, kann das absetzten der Schlafmittel auch noch Wochen nach Absetzung zu extremen Schlafstörungen führen. Deswegen spricht man von einer Absetz-Schlaflosigkeit. Diese wird vermutlich durch die dauernde Dämpfung des Schlafmittels in den Gehirnzentren, die für die Regulierung von Wachen und Schlafen zuständig sind, verursacht. Fällt diese Dämpfung weg, überwiegt die Aktivität der […]

Read more

Teufelskreis Schlafmittel!

Denn Sie führen groteskerweise häufig zu Schlafstörungen! Vor allem die sogenannten Benzodiazepine (Mittel die chemisch mit Diazepam verwandt sind) sind kritisch zu beurteilen. Nimmt beispielsweise ein älterer Mensch Benzodiazepine können diese „paradox“ wirken! Sprich Sie können Unruhezustände und Verwirrtheit auslösen, anstatt beruhigend und schlafanstoßend zu wirken. Aber auch bei anfänglicher guter Verträglichkeit können die Mittel […]

Read more

Schlafmittelersatz Alkohol? = Alpträume!

STÖRFAKTOR ALKOHOL! Alkohol als Schlafmittel? – Bitte auf gar keinen Fall! Dennoch wird Alkohol von vielen „Schlafgestörten“ als Schlafmittelersatz eingesetzt. Klar kann ein Glas Bier oder ein Glas Wein schlaffördernd und entspannend wirken, trotzdem ist es ein denkbar schlechtes Schlafmittel. Denn der Körper baut relativ schnell den Alkohol ab und somit besteht nur eine kurze […]

Read more

Schlaflos? Nachts kein Auge zugemacht? Wann liegt eine Schlafstörung vor und was kann man effektiv dagegen tun?

Während einige Menschen mit einem Zuviel und einem erhöhtem Schlafbedürfnis kämpfen, leidet die Mehrzahl an Schlaflosigkeit – an einem Zuwenig an Schlaf! Sicher hat jeder schon mal eine Nacht schlecht geschlafen. Eine gelegentliche Störung des Nachtschlafes gehört allerdings ebenso zum Leben wie gelegentliche Kopfschmerzen, Schnupfen oder andere Unanehmlichkeiten.   Der Begriff „Schlaflosigkeit“ ist eigentlich nicht […]

Read more

top